Schwingungsisolierpakete IPK

isoloc Schwingungsisolierpakete IPK für die Schwingungs-, Stoß- und Körperschallisolation

Eigenschaften

  • Für eine wirksame Schwingungsisolierung, besonders bei Pressen und Stanzen, ist eine niedrige Steifigkeit des Isolierelementes erforderlich, was durch Schwingungsisolierpakete IPK erfüllt wird.
  • Vorteile: vertikale (dynamische) Eigenfrequenz unter 5 Hz bei gleichzeitig hoher Dämpfung. Dadurch lassen sich die technisch wichtigsten Bereiche bei Quellen-, Empfänger- und Stoßisolierungen optimal abdecken.
  • Freie und nicht verankerte Aufstellung nahezu aller Maschinen möglich durch sehr hohe Reibungskoeffizienten.
  • Unveränderte elastische Eigenschaften der Schwingungs-isolierpakete auch bei hoher dynamischer Beanspruchung.
    Beispiel: Schwere Pressen in der Warmumformung arbeiten weltweit seit über 15 Jahren im Drei-Schicht-Betrieb mit gleichbleibend hoher Isolierung / Dämpfung.

 

Anwendung

  • Für die Schwingungsisolierung bei vielen Anwendungen, zum Beispiel bei Schwingfundamenten für Pressen oder Feinstbearbeitungsmaschinen.
  • Auch in Verbindung mit unseren Universal-Präzisions-Maschinenschuhen UMS (pat.).
  • Ferner für Messmaschinen, Waagen und Laborgeräte oder auch für komplette Gebäudelagerungen, Prüfstände, Trafos, Klimaanlagen und Mühlen.
  • Für den optimalen Einsatz empfiehlt sich zuvor die Anwendung unserer Mess- und Analysetechnik.
Abb.: Schwingungsisolierung eines Pumpenprüfstandes
Abb.: Schwingfundament-Isolierung eines Gelenkwellenprüfstandes (Gewicht 460 kN)
Haben Sie Fragen?